Sie sind hier: POSITIV FACTORY AUS- UND WEITERBILDUNGEN > PersönlichkeitstrainerIn Ausbildung > 12. Staffel_Diplompräsentation > 

12. Ausbildungsstaffel - DIPLOMPRÄSENTATIONEN

Beginn Freitag 14.00 Uhr - Ende Sonntag 13.30 Uhr
Wir empfehlen den Teilnehmer/innen die als Trainer/in aktiv werden möchten, eine Diplomarbeit zu verfassen. So besteht nach der Ausbildung ein persönlich erarbeitetes Konzept zur zügigen Umsetzung. Wir prüfen jede Arbeit sorgfältig. Selbstverständlich ist das Erarbeiten einer Diplomarbeit freiwillig. Das Thema und der Stil der Diplomarbeit sind frei wählbar, sollte sich natürlich auf die Thematik der Jahresausbildung beziehen. Sicherlich kann eine Diplomarbeit auch nachgereicht werden, sollte die Zeit dazu nicht parat sein. Oder es ergibt sich nach der PT Ausbildung eine Möglichkeit und die Idee einer Diplomarbeit. Wer keine Diplomarbeit verfassen möchte, schließt seine PT Ausbildung mit einem Zertifikat ab. Beides ist möglich.

Themen/Übungen/Werkzeuge und Methoden an der 12. Ausbildungs- Staffel:
Da lassen wir uns jedes Jahr aufs Neue angenehm überraschen. Diese Ausbildungsstaffel ist einmalig, im wahrsten Sinn des Wortes. Es werden Teile der Diplomarbeiten präsentiert, vorgestellt und zelebriert. Einzeln und in Gruppen. Oftmals haben uns die Fähigkeiten, die Präsenz und das Können der Trainer/innen in Erstaunen versetzt. Klar, wir wussten, dass es gut ist, wir (die Ausbildungsleitung) haben die Diplomarbeiten bewertet und auch begleitet. Doch Theorie und Praxis sind oftmals völlig unterschiedliche Elemente im Leben. Diese Staffel hat bei vielen Ausbildungsteilnehmer nochmals einen enormen Entfaltungsschub gebracht. Es ist etwas Faszinierendes, sich selbst beim aktiven Lehren in Trainerqualität als Trainer/in zu fühlen und wahrzunehmen.