Sie sind hier: Gästebuch > 

Aktuelle Newsmeldung

ES WIRD DICH BEFLÜGELN...

Mobile Version

Echtes gelebtes Vertrauen ist das Grundthema. Kein künstliches, manipulatives Agieren, sondern tiefstes, echtes und wirksames Vertrauen. Die Lebensqualität ist überraschend lebendig, sobald der Mensch sich wieder...

OK, ab und an ist das Leben anstrengend, ungerecht, gemein und macht keinen Spaß, aber...

Ab und an ist es zum Verzweifeln, wenn die Dinge nicht so laufen, wie man sich das vorstellt.

Dein Positiv Factory Gästebuch

Petra Colberg aus PF Institut

petracolberg(at)positiv-factory.de

Website

Montag, 02-05-16 14:40

Liebe Masterinnen und Master vom Rügen Seminar,

sorry, dass die Bilder vom Mastertraining in Rügen erst jetzt online sind.

Eine schöne Zeit und herzlichste Grüße,


Petra


Dieter M. Hörner aus PF Institut

dietermhoerner(at)positiv-factory.de

Website

Montag, 02-05-16 13:18

An alle Personalverantwortlichen, Teamleiter und jene die es Interessiert

Kommentar:
..schau mal unter Aktuelles, da findest du die Einladung zum nächsten Boxenstopp Seminar im Juni....

Oder Klicke links auf Webseite, dann kommst du zum entprechenden Post zum Thema ...

hier der Link: http://dietermhoerner.blogspot.de/2016/05/ein-aktives-team-ohne-antreiber.html

Für dich und dein Team


Dieter M. Hörner aus Rosenheim

dietermhoerner(at)positiv-factory.de

Website

Dienstag, 26-04-16 18:58

VOM OPFER ZUM SCHÖPFER!

Hier ein Textauszug aus meinem Buch "Evolvere", aus gegebenem Anlass. Am Wochenende am Lebensplan Seminar hat sich ein wunderbarer Mensch entschieden, die Option des Schöpfers wieder in sein Leben zu integrieren.


Wenn du verinnerlicht hast, das dein Leben der Ausdruck deiner ganz persönlichen inneren Wahrnehmung, deines echten Selbstbildes ist, dann wirst du aufhören zu jammern, aufhören dich immer wieder selbst zu kritisieren. Du verlässt ganz bewusst die Opferrolle.

Die Opferrolle schwächt dich, hält dich reaktiv. Das bedeutet, du bist als „Opfer“ immer auf der Seite des Reagierens, z.B. in Form von Ärgern, Jammern und oder Schuld zuweisend. Wenn du aufhörst zu jammern, hast du die Möglichkeit zu Handeln und das anzunehmen, was in dein Leben kommt. Dann entdeckst du deine "verflixten Glaubenssätze" . So bist wieder in der Lage dein Leben in allen Aspekten wieder "in Besitz" zu nehmen.

Eine Seminarteilnehmerin am Selbstbild Seminar hatte die Tendenz, bei der kleinsten Schwierigkeit sofort ins Jammern zu verfallen. Sie wusste, dass sie das nicht tun sollte, sie wusste dass dieses Verhalten die Sache nicht löst, sondern verschlimmert. Sie hatte viele Bücher zu dem Thema gelesen, sie sagte selbst:

„Ja, ich weis dass Beachtung Verstärkung bringt, ich weis auch dass es eine sich selbst erfüllende Prophezeiung gibt, doch es ist wie ein innerer Zwang. Mich bringt das kleinste Problem sofort aus der Bahn. Ich glaube, ich habe eine permanente Lebensangst. Ich bin halt doch ein Opfertyp, das ist nun mal so bei mir!“ Auf den Hinweis, dass sich der letzte Satz wie ein Glaubenssatz anhört, wehrte sie sich und meinte: „Nein, Nein das ist Realität, das ist so bei mir, das kann ich beweisen!“

Ich forderte die Teilnehmerin auf, den Text des 1. Selbstbild Schlüssels nochmals durchzulesen und mir zu sagen wie dieser auf sie wirkt. Sie nahm das Seminarskript, lass den Satz durch, schaute mich an und sagte: „Stimmt, ist so, das weis ich doch, aber nicht bei mir!“

Welche Überzeugung könnte ein Mensch haben, der sagt: „Ja, ich weis dass es im Leben darauf ankommt Schwierigkeiten anzugehen und nicht dauernd mit Angst darauf zu reagieren. Ja, ich weiß dass es mit Opferdenken nicht funktioniert. Ja, ich weis, auch, dass Menschen, die aktiv in Freude und Vertrauen sind, vieles besser und selbstbestimmter leben. Das ist so, ganz sicher, aber nicht bei mir!“

Ich nahm einen Block und bat sie mir zuzuschauen. Ich schrieb das Wort Opfer und sagte: „Das ist ein Opfer. Glaubst du, dass auch dieser Mensch, der sich als Opfer fühlt, das Vollkommene Potential hat?“ Sie überlegte: „Ja, ich glaube schon, irgendwie in sich drin vielleicht. Aber er lebt es sicher nicht!“ Ich schwieg. Nach ein paar Sekunden Pause meinte sie: „Nein, ganz ehrlich gesagt, glaube ich das nicht! So ein Mensch hat nicht das gleiche Potential zur Verfügung wie andere!“

Ich nahm den Stift und schrieb drei Buchstaben in Klammern vor das Wort Opfer und setzte zwei Punkte über das o. Das sah dann so aus: (Sch)öpfer“. Sie schaute sich das schweigend und nachdenklich an.

Ich sagte: „Schau, das Opfer ist ein Schöpfer, der sein Potential eingeschränkt hat. Ihm fehlt das Schöpfer- Bewusstsein. Ein Opfer ist ein eingeschränkter Schöpfer. Er ist es, aber er sieht und spürt das nicht. Ich wünsche allen Menschen, die sich als Opfer fühlen wieder das Bewusstsein für ihr vollkommenes Potential. Ich wünsche dir, dass du dich wieder als Schöpfer wahrnimmst!“

Die Teilnehmerin wurde ganz ruhig, nahm den Zettel und fragte: „Darf ich den behalten?“ „Gerne, für was denn?“ Der erinnert mich an unser Gespräch, wenn ich es wieder mal vergesse.“

Kommentar:
Wenn du links auf Webseite klickst, kommst du zu meinem Blog mit weiteren interessanten Themen.
Alles liebe an dich
Dieter


Dieter M. Hörner aus Positiv Factory Institut

dietermhoerner(at)positiv-factory.de

Website

Freitag, 22-04-16 18:27

Neuer Post, die fünf Stufen zur Veränderung..
Klick links auf Webseite.
Oder hier:
http://dietermhoerner.blogspot.de/2016/04/die-funf-stufen-zur-veranderung.html

Alles liebe an dich
Dieter


Dieter M. Hörner aus PF Institut

dietermhoerner(at)positiv-factory.de

Website

Montag, 18-04-16 21:13

Nächstes Wochenende ist wieder Positiv Factory Power im PF Seminar Zentrum.
Vom 23. bis 24. April.
Die 3. PT Ausbildungsstaffel und das Lebensplanseminar findet statt. Am Samstag Abend gibt es wieder die gemeinsame Session beider Gruppen.
M.o.E!

Kommentar:
... als TN kannst du uns gerne am Samstag Abend besuchen. Wir laden dich mit Freude ein.

Wenn du dabei sein möchtest, maile uns an.
Mit lieben Grüßen an dich und an alle, die uns hier im Gästebuch besuchen.


Dieter M. Hörner aus Positiv Factory Institut

dietermhoerner(at)positiv-factory.de

Website

Montag, 11-04-16 21:47

Den Widerstand aufgeben!

Gib den Widerstand auf! Wenn du dich kurz zurücklehnst, dein Leben aus der Perspektive des Beobachters wahrnimmst, wirst du erkennen, dass sich alles ständig verändert. Dein Leben fliest. Dein Leben ist permanente Bewegung, diese Bewegung ist Freude. Wenn du gegen die Bewegung deines Lebens ankämpfst, jammerst, Schuldige suchst (und findest) gehst du ins Leiden, hast Stress und Ärger usw. Wie wäre es den Widerstand aufzugeben, um dem Leben wieder in einem Urvertrauen zu begegnen? Wenn du das bewusst in Gang bringst, geschieht Freude! Versprochen!

Freude geschieht also, sobald du die Veränderung als den Fluss deines Lebens annimmst, es also ohne Widerstand zulässt. Dann wird die Energie so fließen, wie es deiner innewohnenden Sehnsucht entspricht! Sobald du in eine Wertschätzung dessen was ist gehst, dein Leben bereitwillig annimmst, bist du schöpferisch aktiv. Du lenkst die Energie. Die Energie folgt deiner Aufmerksamkeit. Du begrüßt somit dein Leben und genau dadurch nimmst du neue Möglichkeiten wahr. Dann bist du in deiner aktiven Schöpferkraft!

Wenn du gegen die Veränderung deines Seins Kämpfst, wirst du leiden. In welcher Lebenssituation solltest du den Widerstand aufgeben?

Kommentar:
Eine bewusste Wahl treffen!

Sobald du den Widerstand aufgibst, bist du in der Lage und bereit eine bewusste Wahl zu treffen! Solange du dich einer Erfahrung oder Situation widersetzt, die hauptsächlich von dir erschaffen wurde, wirst du kämpfen, leiden und verlieren! Du wirst dich mitreisen lassen von deinen negativen Gedanken, du wirst das Gefühl haben, die Kontrolle zu verlieren. Lohnt sich das?

In dieser beschriebenen Situationen bist du der Denker. Du ersetzt die Kraft deines emotionalen Herzens durch das Denken! Halte inne, lege die Hand auf dein Herz, nimm deine Emotionen wahr, ändere bewusst deine Haltung um dein Leben bereitwillig zu erleben. Öffne dein Herz für dich, dein Leben und für all die Dinge, die dir zur Verfügung stehen.
Erkenne, dass du dir deine Erfahrungen selbst kreiert, ausgesucht hast. Erkenne deine Schöpfung an! Wenn dir das gelingt, bist du wieder in deiner gegenwärtigen Schöpferkraft. Dann kannst und wirst du eine bewusste Wahl treffen!

Texte aus dem Seminar: "Evolvere" sowie aus meinem Blog. (Siehe links link Webseite)

Für Guido und alle, die bereit sind, diese bewusste Wahl zu treffen.


Petra Colberg aus PF Institut

petracolberg(at)positiv-factory.de

Dienstag, 29-03-16 12:30

Halli Hallo liebe 30 Meter Feuerläufer,

die Bilder vom Feuerlauf sind im internen Bereich zum Anschauen parat. Viel Vergnügen dabei und eine schöne Zeit bis zum nächsten Treffen, vielleicht zum PF Sommerfest am 23. Juli?

Die Bilder sind teilweise nicht ganz in der Reihenfolge, da ich die Fotos von Tina und Simona hinzugefügt habe.

Danke an Euch beiden!

LG und Umarmung, war ein genialer Tag mit Euch!

Petra


Dieter M. Hörner aus PF Institut

Website

Montag, 21-03-16 10:36

Halli Hallo

Klicke links auf Webseite, oder schau unter Aktuelles.
´
Brandneu auf Itunes - Die App "Wisdofy"
Wenn du ein Iphone hast, schaus dir an.

Wir sind dabei, mit vielen bewährten und auch vielen neuen Beiträgen und Audio Dateien.

Alles liebe
Petra und Dieter

Kommentar:


Hörner Dieter M. aus Positiv Factory Institut

dietermhoerner(at)positiv-factory.de

Website

Mittwoch, 16-03-16 11:37

Lebendige Veränderung von Evolvere ist in unserer Welt überall zu finden, wo Schöpfung ist! Lebendige Veränderung von Geist, Seele und Körper. Ich spüre das mittlerweile jeden Tag. Leider auch, wenn der Schatten kommen möchte. Gegen den Schatten haben wir das Licht ( … und das Licht scheinet in der Finsternis und die Finsternis hat es nicht ergriffen). Licht ist Liebe, Hoffnung, Wahrhaftigkeit und gelebte Achtsamkeit. Last uns also Evolvere leben, dann leben wir all das und noch viel mehr!

Ein schöner Text zum Evolvere von Andreas Filmar (PT Ausbildung 2015 - Diplomiert!)
Andreas ist dabei, sein Leben in allen Facetten anzunehmen, er durchlebt zurzeit eine enorm intensive Veränderung. Er ist in bewusstem Evolvere, er nimmt an - was zu ihm gehört und kann sich sehr gut "im Schatten ans Licht" erinnern.

Lieber Andreas an dich und an alle die zurzeit Dinge erleben, die sie fordern und fördern:

Ich gebe dir den Impuls, wahrzunehmen, dass du Teil einer großen Kraft bist, immer schon warst und immer sein wirst. Einer wollte viele sein und kam als viele in diese Welt. Ermächtige dich dazu, dass du eintauchst in die Wahrhaftigkeit deines Seins, um zu spüren, dass du einen unberührten, nicht-handelnden, unveränderlichen, alles umfassende, ewigen und unfassbaren Wesens Kern hast, welcher eins ist mit der Quelle und dem Ursprung! Dein „Ich bin-Bewusstsein“ drückt sich in deinem Leben als Realität aus.

Kommentar:
Zum Blog geht es, wenn du rechts auf den Link "Webseite" klickst.
Alles liebe an alle die uns heute hier besuchen
Dieter


Dieter M. Hörner aus PF Institut

Website

Freitag, 11-03-16 13:07

Ein kleiner Test für dich in meinem Blog.
Klicke links auf den blauen Link "Webseite".
Viel Freude damit und bis bald mal wieder
Dieter